Wer bin ich?

Ich bin im Jahr 1976 in Deutschland, Köln geboren. Da Istanbul unsere Heimat war sind wir als ich noch 12 Jahre alt war in die Türkei gezogen. Meine Begeisterung und Leidenschaft zur deutschen Sprache hat mir meinen Entschluss erleichtert und im Jahr 1998 habe ich die Branche deutsche Sprache und Literatur der Istanbul Universität absolviert. Während meines Studiums und auch danach habe ich bei verschiedenen Tourismus Agenturen im Bereich Firmenorganisationen gearbeitet und habe auch Nachhilfe in Deutsch gegeben. Da ich mir nicht so ganz bewusst war, was ich als Beruf machen wollte, habe ich vieles ausprobiert und gesehen, dass egal was ich auch mache mir Spass macht. Ich war lange als Aussendienstleiterin in der Werbetechnik tätig, habe in einem fünf Sterne Hotel im Bankettbereich als Koordinatorin gearbeitet. Auch habe ich in einem fünf Sterne Hotel als Sängerin gearbeitet, war Deutschlehrerin an einer türkischen Schule, ich habe Dokumentationen für das TV übersetzt und sogar mit Schrott gehandelt. Mit Yoga hat bei mir alles einen neuen Weg genommen und das Einzige was ich ausser Yoga unterrichten gemacht habe, war deutschsprachige Bücher ins türkische zu übersetzen. Obwohl ich mir heute keine Zeit mehr dafür nehme, bin ich immer noch registrierte Übersetzerin im Goethe Institut. Heute schreibe ich selber Bücher.

Meine 500 Stunden Ausbildung über Yoga Alliance habe ich zuerst mit den türkischen Yogalehrern Zeynep Aksoy und Mey Elbi gemacht. Mit Sudakha und der renommierten Yogalehrerin Sarah Powers habe ich eine Ausbildung in Meditation und Yin Yang Yoga gemacht. Eine weitere Ausbildung habe ich danach mit Paulie Zink begonnen im Bereich Yin und Yang Yoga, welches 200 Stunden war. Auch bin ich die einzige türkische Yin Yogalehrerin die im Yin Yoga Institut registriert ist (http://www.theyinyogainstitute.com/Yin_Yoga_Directory.html). Kurz zur Erinnerung Paulie Zink ist der Lehrer von Paul Grilley und Sarah Powers die Schülerin von Paul Grilley. Mit Mantak Chia habe ich an einer Lehrerausbildung über Tao Yoga, Elemente und Meditation teilgenommen. Auch bin ich im Bereich Barre Yoga und Fly Yoga ausgebildete Lehrerin. Ich habe an vielen Yoga Anatomie Kursen für Yogalehrer teilgenommen wobei ich die Chance hatte mit Tias Little, Dylan Werner, Hart Lazer und Berivan Aslan der Vertretung von Paul Grilley ind er Türkei zu arbeiten. Die Ausbildung Yoga für Schwangere habe ich privat mit der türkischen Yogalehrerin Uygu Baykal gemacht, die Absolvent von der einzigen Yoga Universität auf der Welt Svyasa ist. In jeder freien Minute versuch ich so oft wie möglich mit Dylan Werner zu arbeiten und reise ihm und seinen Kursen nach. Meine ganzen Ausbildungen bisher, all das Gelesene und all die Erfahrung mit meinen Schülerin habe ich verbündelt und zu meinem eigenen Yogastil gefunden egal ob Hatha, Yin oder Vinyasa Yoga. Bei der weltweit gültigen Yoga Alliance bin ich als E-RYT500  (Experienced Registered Yoga Teacher) regestriert und habe dort auch eine registrierte Schule. Ich habe und arbeite immer noch mit Ärzten und Physiotherapeuten zusammen. In den letzen zehn Jahren habe ich Yogalehrer in Hatha Yoga, Yin Yoga und Vinyasa Yoga ausgebildet und mit Yoga Alliance zertifikiert. In Städten wie İzmir, Ankara, Bodrum, Datca, Antalya und Kayseri habe ich verschiedene Yogakurse. Und im November 2015 habe ich in London Krav Maga Leute in Yoga unterrichtet. Auch unterrichte ich die Besucher vom renommierten Arzt Prof.Dr.Osman Müftügolu in Yoga in seiner Klinik „Yasasin Hayat“.

Meine Liebe zu Anatomie und Physiologie hat mich dazu bewegt mit weltweit bekannten Autoren, Wissenschaftlern, Professoren und Ärzten zusammenzukommen. Einige von ihnen sind Dr.Robert Schleip, Prof.ssa Carla Stecco, Dr.Georg Harrer,Dr.Jose Palomar, Dr.Stephen Sandler, Prof.Dr.Winfried Neuhuber, Dr.Paul W. Hodges. Um meinen Blickwinkel in Bezug auf die fasziale Anatomie zu erweitern, habe ich im Jahr 2019 einen Kurs in der Leitung von Robert Schleip besucht, wobei wir an Kadaver lernen durften.

Außerdem habe ich meine Ausbildung in funktioneller Anatomie, Sportsphysiologie und Ernährungsberatung sowie Therapeutin und Lebensmittelintoleranztest in Deutschland abgeschlossen. Meine Schulungen zum Thema Ernährung gehen weiter.

Im Winter 2015 wurde mein Buch Yin Yoga mit Berra Sertel verlegt.

Ich selber kann mich an keine spezifische Yogaschule einordnen und habe auch zu keinem eine Abneigung. Was ich mache ist all Wissen zusammenbündeln und das beibringen, was mir gut tut und richtig scheint. Falls Yoga uns ein Weg freimachen soll um wir selber zu sein und von Gewohneheiten abzukommen, sollten wir für jedes Wissen offen sein. Ein Ausgangspunkt von “meins ist das Wichtigste” ist eine Auswahl bei der ich denke, dass es unsere Perspektive einengt. Es ist so, wie nur  das von der Familie erlernte als richig zu akzeptieren und alles andere zu verweigern.

Der Artikel ist auch in TÜRKÇE und ENGLISH verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.